Lernziel 2 Kauf + Konsum

2. anhand von Beispielen Ihre Rechte als Konsument/in erläutern und das jeweilige Vorgehen beschreiben (Mängelrüge: Ersatz, Minderung, Wandelung). 

Los gehts

Angekommen? – worum geht’s, Was sind heute die Lernziele?

Vorwissen aktiviert? – was weiss ich schon? Ich habe mich schon vor dem Schultag informiert und habe z.B. die Situation schon erlebt und weiss, wie es läuft..wir haben in der Klasse schon einiges besprochen..

W.W.W. klar?

WAS genau muss ich machen? Was ist das Endprodukt? 

WIE mache ich es erfolgreich? Wie gehe ich jetzt vor?…es wird bewertet 

Wann muss ich fertig sein (Zeitmanagement heute) und abgeben mit..Handlungsnachweis /Produkt?. 

Informieren – Wissen und Fähigkeiten erwerben

Gehe zu folgender Lokalität (6.Stock AU70) und erfülle die Mission, indem du..  

…in geeigneten Unterlagen nachschaust, wie du dich z.B. bei einer mangelhaften Lieferung verhältst (z.B. im Aspekte der Allgemeinbildung ab S.74 + Aufbau eines Geschäftsbriefes (Korrespondenz z.B ab Seite 414 oder im Internet )  

Verarbeiten – üben, in die Handlung kommen, anwenden, Lösungen finden

Handlungskompetenz: Schreibe eine Mängelrüge von Hand. Du bekommst ein bestelltes Autoteil nachhause geliefert und bemerkst, dass es leicht beschädigt ist, aber trotzdem noch verwendbar ist. Schreibe der Firma „Autoteile GmbH“ eine kurze Mängelrüge, in der du am Schluss auch erwähnst, wie du von deinem Recht (Ersatz, Minderung oder Wandelung) Gebrauch machen willst. 

Schreibe diesen Brief von Hand auf ein Papier oder in dein Heft. Das geht einiges schneller und fördert deine Handschrift, die wichtig ist für das Lernen (HAND-lung.)

Auswerten – was hast du heute gelernt? Alles verstanden? Rückblick

Nutze deine Bilder/Videos etc. für deinen Blog/Portfolio und lade sie in deinen Ordner z.B. im Teams hoch.

Wie ging diese Aufgabe (einfach, was war schwierig? wie könntest du das das nächste Mal besser machen?) Schreibe eine Selbsteinschätzung in dein Lernjournal/Portfolio. Nimm dir ca. 10 Minuten Zeit. Wir treffen uns immer am Schluss wieder in der ganzen Klasse, um einander feedback zu geben, wie man was noch verbessern oder vereinfachen kann.