10 Tipps, die deine smarte Zielformulierung noch wertvoller machen

Du suchst nicht nur die SMART Formel, sondern vor allem eine Vorlage mit der du deine persönlichen Wünsche und Ziele noch einfacher aufschreiben und erreichen kannst?

Die SMART Formel ist nur dann etwas wert, wenn du sie auch wirklich umsetzt, ok? Für die Umsetzung und vor allem Vertiefung nutzt du am besten die unten beschriebene “10er-Formel“.

So kann die smarte Zielformulierung in Englisch oder Deutsch aufgeschrieben werden.

S.M.A.R.T

Deutsch: Ist dein Ziel…

  • Spezifisch?
  • Messbar?
  • Attraktiv?
  • Realistisch?
  • Terminiert?

Englisch:

  • Specific
  • Measurable
  • Achievable
  • Reasonable
  • Time Bound

Diese Auflistung hilft vor allem im Geschäftsleben mit Mitarbeitern, eine Zielvereinbarung zu erstellen und damit die Ziele klar zu definieren.

Doch für die persönlichen Entwicklungsziele und Visionen kann die folgende “10er-Formel” mit gezielten Fragen und Tipps bestimmt noch wirksamer sein. Lass dich darauf ein und nutze einige Tage bis zu einer Woche, um deine 10er-Formel mit deinen persönlichen Lebenszielen zu gestalten.

10er-Formel

  • 1. Frage: Ist es wirklich mein Ziel, von Herzen?

Es ist wirklich mein Ziel, wenn ich dabei sehr motiviert/bewegt reagiere, wenn ich es aufschreibe und lese. Es ist meine Leidenschaft, dieses Ziel zu erreichen.

  • 2. Tipp: Nenne dein Ziel ein Versprechen.

Laut einer Harvard-Studie werden Versprechen zu ca. 98% eingehalten,

also viel mehr als einfache Ziele.

  • 3. Benenne dein Ziel klar und deutlich.

Lasse jedoch doch eine gewisse Freiheit und Flexibilität zu.

  • 4. Nutze alle Ressourcen um dich herum.

Nimm vor allem auch Hilfen an.

  • 5. Entwickle einen Versprechen-Umsetzungsplan.

Diesen Plan musst du immer wieder anpassen. Halte an deinem Ziel fest, bleibe aber trotzdem flexibel.

Die 6 wichtigsten Fragen für deinen Schritt-für-Schritt-Umsetzungsplan bekommst du im „SME-PDF??? Hier…..

  • 6. Überarbeite deinen Plan und dein Versprechen

Täglich 10-20 Minuten dafür investieren, weil das Schreiben und Umschreiben als Handlung dich deinem Ziel jedes Mal einen Schritt näher bringt.

  • 7. Sage dir selbst, dass du erfolgreich bist.

So simpel das klingt, beginne dich täglich aufzubauen, indem du dein Selbstbild verstärkst und dir gut zuredest. (Kennt ja jeder Sportler!)

  • 8. Erzähle andern von deinem Versprechen (Ziel)

Erzähle bitte nur den Personen etwas, bei denen du ein gutes Gefühl hast. Mit dem Weitererzählen nimmt der gesunde Druck zu, dein Versprechen zu halten.

  • 9. Imaginiere deine Resultate

Stelle dir die Wirklichkeit vor und schreibe dazu in Gegenwartsform dein schon erreichtes Ziel auf. Achte dabei auch auf ein gutes Gefühl. Sobald es sich für dich nicht richtig scheint, formuliere den Text um.

  • 10. Fange einfach an und zwar JETZT.